Angebote zu "Kunst-Reiseführer" (98.658 Treffer)

DuMont Kunst-Reiseführer Rajasthan und Gujarat
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn es ein Paradies auf Erden gibt, dann ist es hier, dann ist es hier, dann ist es hier. So steht es geschrieben über den Bögen der privaten Audienzhalle des Roten Forts in Delhi. Dabei zählen die beiden nordwestindischen Bundesstaaten Rajasthan und Gujarat zu den klimatisch unwirtlichsten Gegenden des Landes. Dennoch blicken sie auf eine reiche historische und kulturelle Entwicklung zurück und glänzen mit zahlreichen architektonischen Kostbarkeiten, darunter dem Taj Mahal, dem wohl berühmtesten Grabmal der Welt, den einzigartigen Tempeln der Jains in Mount Abu und Ranakpur oder den zahlreichen Palästen und Festungen der Rajputen. Der Autor und Fotograf Hans-Joachim Aubert bereist Indien seit über 30 Jahren. Er beschreibt Rajasthan und Gujarat entlang ausgewählter Reiserouten. Ausgehend von Delhi geht es zunächst über Agra nach Khajuraho. Dann führt die Route entlang der Aravalli-Kette über Jaipur bis nach Udaipur und weiter ins südöstliche Rajasthan nach Bundi und Chittaurgarh, gefolgt von Jodhpur, Bikaner und Jaisalmer, den bezaubernden Städten am Rande der Wüste Thar. Den Abschluss bilden die wenig besuchten Regionen am Golf von Khambhat und auf der Halbinsel Kathiawar, geprägt durch die Religionsgemeinschaften des Islam und der Jains. Zahlreiche Karten, Citypläne und Grundrisse wie etwa von der Altstadt Jaipurs, den Tempeln von Mount Abu, Palitana oder Khajuraho, erleichtern die Orientierung. Viele Tipps und Hinweise zu Reiseplanung finden sich im Anhang und ermöglichen es so auch dem Individualtouristen, die Region auf eigene Faust zu erkunden. Ein Glossar erklärt die uns wenig vertrauten, für das Verständnis der fremden Kultur jedoch wichtigen Begriffe, z. B. Chattri, Gopuram oder Mahabharata. Jeweils am Ende eines Reiseroutenkapitels legt Hans-Joachim Aubert dem Leser seine persönlichen Empfehlungen ans Herz. Restaurants, in denen der Gast mit landestypischen Spezialitäten verwöhnt wird und Hotels mit Charme kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. Er vergisst auch nicht auf besondere Urlaubsaktivitäten hinzuweisen, die eine Reise in den Nordwesten Indiens zum Erlebnis machen.3000 Jahre Kunst und Kultur, Eine Reise durch den Nordwesten Indiens mit Ausflügen nach Dehli, Agra und KhajurahoHans-Joachim Aubert promovierte mit einer wirtschaftswissenschaftlichen Arbeit über Sri Lanka. Er ist seit über 30 Jahren als Sachbuchautor, Reisejournalist und Fotograf tätig und hat mehr als ein Dutzend Bildbände und Reiseführer verfasst. Zahlreiche ausgedehnte Reisen haben ihn vornehmlich nach Asien, Nordafrika, Latein- und Nordamerika geführt, vor allem aber nach Indien, das er seit 1970 regelmäßig bereist. Im DuMont Reiseverlag erschienen von ihm die Reisehandbücher ´´Nepal´´, ´´Indien, Der Norden´´, ´´Tunesien´´, außerdem die Reise-Taschenbücher ´´Mallorca´´ sowie ´´Mexiko, Yucatán und Chiapas´´.'- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen '- Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen '- Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne '- Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne '- Beschreibung von Rundgängen durch große Museen '- Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse '- Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise '- Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und KulturinstitutenDE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.08.2019
Zum Angebot
Mallorca, Menorca. Kunst - Reiseführer - Hans S...
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Golf von Neapel und Ka...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausführliche Informationen zu Kunst, Kultur und Geschichte von renommierten Autoren. Detaillierte Grundrisse und Pläne, sowie praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Orientierung vor Ort. Zudem zahlreich brillante Fotos.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Golf von Neapel und Ka...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie unter einem Brennglas bündelt sich am Golf von Neapel und in Kampanien die Geschichte des Abendlandes. Griechen und Römer, Etrusker, Osker und Sanniten, Franken, Staufer und Bourbonen - alle haben sie hier Spuren hinterlassen: Ruinen antiker Siedlungen und Tempel, mittelalterliche Kastelle, romanische, gotische und barocke Kathedralen, Schlösser und Villen. Schließlich wird das Land um den Golf von Neapel seit Jahrhunderten bereist: Italiensehnsucht und Antikenbegeisterung sind selbst schon teil der Geschichte geworden. Nach einer Einführung in Kunst und Geschichte sowie einer Annäherung an das moderne Kampanien führt der Autor Christoph Höcker den Leser in sieben Kapiteln zu den Reisezielen der Region. Den Anfang muss das fassettenreiche Neapel machen. Der Autor zeichnet ein authentisches Bild dieser Metropole in Gegenwart und den Zeiten historischer Größe mit ihren reichen Kunstschätzen. Von den geologisch wie archäologisch hochinteressanten Phlegäischen Feldern führt die Reise zu den von der Asche des Vesuvs befreiten Villen und UNSECO-Welterbestätten Pompeji und Herkulaneum. Nicht nur aufgrund ihrer landschaftlichen Reize bilden dann die Halbinsel von Sorrent und die Costiera Amalfitana (ebenfalls Welterbe) sowie die Golfinseln Ischia, Procida und Capri Höhepunkte einer jeden Kampanienreise. Ausflüge führen dann zuerst in den Süden der Region zu den bedeutenden Ausgrabungsstätten der griechischen Siedlungen Paestum oder Elea und schließlich in das nördliche Hinterland des Golfes. Das hervorragende Bildmaterial, detaillierte Stadtpläne, Grundrisse und Lagepläne der Ausgrabungsstätten ergänzen die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und helfen bei der Orientierung vor Ort. Aber auch die kulinarischen Genüsse und die Freude an stilvollen Unterkünften kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. Jeweils am Ende eines Reiseroutenkapitels legt der Autor dem Leser seine persönlichen Empfehlungen ans Herz: Hotels und Restaurants mit Charme, in denen der Gast mit persönlichem Service und landestypischen Spezialitäten verwöhnt wird.Kultur - Geschichte: Kampanien heute, Geschichte, Kunst und Kultur in Schlaglichtern, Galerie bedeutender Persönlichkeiten. Reiserouten: Neapel, Phlegräische Felder, Pompeji, Herkulaneum, Villen am Fuß des Vesuvs, Halbinsel Sorrentina mit Costiera Amalfitana und Salerno, Die Inseln Ischia, Procida und Capri, Paestum, Velia und der Cilento, Hinterland des Golfes: Capua, Caserta, Avellino, Irpinia, Benevent. Reiseinformationen von A bis Z. Zahlreiche Karten, Grundrisse und Pläne.Christoph Höcker, in Kiel geboren, studierte Klasssische Archäologie, Alte Geschichte und Vor- und Frühgeschichte in Hamburg. Seit 2001 ist er Dozent für antike Architekturgeschichte an der ETH Zürich. Im DuMont- Reiseverlag erschien von ihm außerdem in Zusammenarbeit mit Lambert Schneider der Kunst-Reiseführer ´´Griechisches Festland´´.- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen - Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen - Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne - Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne - Beschreibung von Rundgängen durch große Museen - Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse - Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise - Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und KulturinstitutenDE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.08.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Iran
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Iran, etwa viereinhalb Mal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland, ist seit der Antike ein Vielvölkerstaat mit zahlreichen Sprachen und unterschiedlichen Religionen, die in friedlicher Koexistenz nebeneinander bestehen. Dies und die zentrale Lage des Landes zwischen Kleinasien, Zentralasien, Indien und Arabien brachte eine Blüte der Kunst und Kultur hervor, der der Iran bis heute bedeutende Zeugnisse, insbesondere der Baukunst, verdankt. Dieser Kunst-Reiseführer gibt einen historischen Überblick von der Prähistorie über die Hochkultur von Elam der vorchristlichen Jahrtausenden zu der klassisch persischen Zeit zwischen 600 v.Chr. bis 650 n.Chr. und über die gesamte islamische Epoche hin bis zur Gegenwart. Die Kulturstätten des Iran werden vom Autor Mahmoud Rashad übersichtlich nach Provinzen geordnet und verständlich beschrieben. Sehr ausführlich werden Orte wie Susa, Chogha Zanbil, Persepolis, Shiraz mit seinen Gartengräbern und den beiden weltberühmten Dichtern Saadi und Hafiz sowie Isfahan behandelt, wie auch einige andere von der Unesco zum Welterbe erklärten Denkmäler. Zahlreiche Bilder, Pläne und Karten vermitteln Eindrücke von Kulturdenkmälern, aber auch von Landschaften und von der Bevölkerung des Iran. Aber auch die kulinarischen Genüsse und die Freude an stilvollen Unterkünften kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. Jeweils am Ende eines Reiseroutenkapitels legt der Autor dem Leser seine persönlichen Empfehlungen ans Herz: Hotels und Restaurants mit Charme, in denen der Gast mit persönlichem Service und landestypischen Spezialitäten verwöhnt wird.Geschichte, Kultur und lebendige Traditionen, antike Stätten und islamische Kunst in PersienNatur - Kultur - Geschichte: Geografie, Bevölkerung, Religionen, Geschichte, Galerie bedeutender Persönlichkeiten. Reiserouten: Teheran, Qom, Provinzen Markazi, Qazwin und am Kaspischen Meer, Zwischen Kaspi und Urmia-See, Zagrosprovinzen: Kurdistan, Hamadan, Kermanshahan, Ilam und Luristan, Provinzen am Persischen Golf: Khuzistan, Bushehr, Fars, Shiraz, Wüstenrandgebiete: Provinz Isfahan, Yasd, Kerman, Sistan-Baluchistan, Entlang der Seidenstraße. Reiseinformationen A bis Z. Glossar kunst- und kulturgeschichtlicher Begriffe. Zahlreiche Karten, Grundrisse und Pläne.Mahmoud Rashad ist in Yazd im Iran geboren, hat an der Universität in Teheran Archäologie und Orientalistik studiert und in Frankfurt am Main in Vorderasiatischer Archäologie promoviert. Er lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Seit vielen Jahren bereist er sein Heimatland als Reiseleiter. Es ist ihm daran gelegen, interessierten Reisenden aus dem deutschen Sprachraum einen sachkundigen Einblick in ein historisch außergewöhnliches Land zu vermitteln und Verständnis für seine Kultur zu wecken.- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen - Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen - Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne - Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne - Beschreibung von Rundgängen durch große Museen - Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse - Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise - Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und KulturinstitutenDE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.08.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Rajasthan und Gujarat
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn es ein Paradies auf Erden gibt, dann ist es hier, dann ist es hier, dann ist es hier´´. So steht's geschrieben über den Bögen der privaten Audienzhalle des Roten Forts in Delhi. Dabei zählen die beiden nordwestindischen Bundesstaaten Rajasthan und Gujarat zu den unwirtlichsten Gegenden des Landes. Trotzdem blicken sie auf eine reiche historische und kulturelle Entwicklung zurück und glänzen mit zahlreichen architektonischen Kostbarkeiten. Der Autor und Fotograf Hans-Joachim Aubert bereist Indien seit über 30 Jahren. Er beschreibt Rajasthan und Gujarat in verschiedenen Reiserouten. Über die Gebiete um Delhi und Khajuraho geht es zu den Städten entlang der Aravallikette, in das südöstliche Rajasthan, in die Wüstenstädte am Rande der Thar, in den Golf von Khambhat, auf die Halbinsel Kathiawar und nicht zuletzt nach Agra, wo den Besucher mit dem Taj Mahal, welches vor Kurzem zu einem der sieben Weltwunder der Neuzeit gekürt wurde, das berühmteste Grabmal der Welt erwartet. Zahlreiche Karten wie beispielsweise ein Übersichtsplan von der Altstadt von Jaipur oder ein Plan von dem futuristisch anmutenden Observatorium Jantar Mantar erleichtern die Orientierung. Viele Tipps und Hinweise zur Reiseplanung, Öffnungszeiten und ausgewählte Hotels und Restaurants finden sich im Anhang. Ein Glossar erklärt, was beispielsweise ein Chattri ist, was Gopuram bedeuet oder was es mit dem Begriff Mahabharata auf sich hat. Wenn es ein Paradies auf Erden gibt, dann ist es hier, dann ist es hier, dann ist es hier. So steht es geschrieben über den Bögen der privaten Audienzhalle des Roten Forts in Delhi. Dabei zählen die beiden nordwestindischen Bundesstaaten Rajasthan und Gujarat zu den klimatisch unwirtlichsten Gegenden des Landes. Dennoch blicken sie auf eine reiche historische und kulturelle Entwicklung zurück und glänzen mit zahlreichen architektonischen Kostbarkeiten, darunter dem Taj Mahal, dem wohl berühmtesten Grabmal der Welt, den einzigartigen Tempeln der Jains in Mount Abu und Ranakpur oder den zahlreichen Palästen und Festungen der Rajputen. Der Autor und Fotograf Hans-Joachim Aubert bereist Indien seit über 30 Jahren. Er beschreibt Rajasthan und Gujarat entlang ausgewählter Reiserouten. Ausgehend von Delhi geht es zunächst über Agra nach Khajuraho. Dann führt die Route entlang der Aravalli-Kette über Jaipur bis nach Udaipur und weiter ins südöstliche Rajasthan nach Bundi und Chittaurgarh, gefolgt von Jodhpur, Bikaner und Jaisalmer, den bezaubernden Städten am Rande der Wüste Thar. Den Abschluss bilden die wenig besuchten Regionen am Golf von Khambhat und auf der Halbinsel Kathiawar, geprägt durch die Religionsgemeinschaften des Islam und der Jains. Zahlreiche Karten, Citypläne und Grundrisse wie etwa von der Altstadt Jaipurs, den Tempeln von Mount Abu, Palitana oder Khajuraho, erleichtern die Orientierung. Viele Tipps und Hinweise zu Reiseplanung finden sich im Anhang und ermöglichen es so auch dem Individualtouristen, die Region auf eigene Faust zu erkunden. Ein Glossar erklärt die uns wenig vertrauten, für das Verständnis der fremden Kultur jedoch wichtigen Begriffe, z. B. Chattri, Gopuram oder Mahabharata. Jeweils am Ende eines Reiseroutenkapitels legt Hans-Joachim Aubert dem Leser seine persönlichen Empfehlungen ans Herz. Restaurants, in denen der Gast mit landestypischen Spezialitäten verwöhnt wird und Hotels mit Charme kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. Er vergisst auch nicht auf besondere Urlaubsaktivitäten hinzuweisen, die eine Reise in den Nordwesten Indiens zum Erlebnis machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Golf von Neapel und Ka...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

DuMont Kunst-Reiseführer Golf von Neapel und Kampanien:Dreitausend Jahre Kunst und Kultur im Herzen Süditaliens. 6. Auflage Christoph Höcker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Höcker, Christoph: DuMont Kunst-Reiseführer Gol...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2011Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: DuMont Kunst-Reisefuehrer Golf von Neapel und KampanienTitelzusatz: Dreitausend Jahre Kunst und Kultur im Herzen SueditaliensAuflage: 6. Auflage von 2011 // 6. Auflage

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Rotwein Anima Negra An/2 Mallorca 26,53€ pro l
19,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand
(26,53 € / pro l)

Der AN 2 ist der erfolgreichste und bekannteste Wein von Anima Negra. Er wird aus den wichtigsten einheimischen Rebsorten Callet und Manto Negro, sowie einen kleinen Teil Syrah erschaffen. Er begeistert mit seiner Individualität und Vielschichtigkeit und reifte 12 Monate in jungen französischen (70%) und amerikanischen Eichenfässern. Das bekannteste und beliebteste Gut der Insel Mallorca ist die berühmte Bodega Anima Negra. Im Südosten der Insel werden in Son Burguera von den Starwinzern Pere Obrador und Miquel Ángel Cerdá diese begehrten Anima Negra Weine mit einer kompromisslosen Qualitätsphilosophie erzeugt. Ob Mallorquiner oder Urlauber, jeder scheint Anima Negra zu kennen und man hat das Gefühl als gehöre ÁN ebenso zur Insel, wie die Kathedrale zu Palma oder der Hafen zu Andratx. Die zwei Winzer gehörten zu den Ersten die auf der Insel mit Weinbau begannen und gründeten das Weingut bereits 1994. Sie legen viel Wert auf einzigartige, charakterstarke Weine, sodass sie die den Anbau der auf der Insel bestehenden, autochthonen Rebsorten Manto Negre, Fogoneu, Premsal Blanc und vor allem Callet erhalten und fördern.

Anbieter: ebrosia
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot